• Unsere Mitarbeiter
    Treffen Sie unsere Mitarbeiter

Erfolgreich bewerben

Der erste Eindruck zählt!

Überzeugen Sie uns mit einer professionellen Bewerbung! Wie Sie sich positiv von der Vielzahl an Mitbewerbern abheben, erfahren Sie hier.

Erfolgreich bewerben

Ihre Bewerbungsunterlagen

Mit Ihrer Bewerbung bekommen wir einen ersten Eindruck von Ihnen. Wie dieser Eindruck ausfällt, hängt von mehreren Faktoren ab. Ein wichtiger Aspekt ist die Vollständigkeit der Unterlagen. Folgende Dokumente sollten daher als Anlage mit versendet werden:

Anschreiben

Das Anschreiben sollte präzise und prägnant formuliert sein. Zudem sollte die Länge eine DIN A4 Seite nicht überschreiten. Strukturieren Sie Ihr Schreiben gemäß den Fragen: Auf welche Position bewerben Sie sich? Was haben Sie zu bieten? Wie ist Ihre Verfügbarkeit? Nehmen Sie Bezug auf die in der Stellenanzeige geforderten Qualifikationen und belegen Sie die Fähigkeiten, die Sie auszeichnen, durch Beispiele.

Chronologischer Lebenslauf mit aktuellen Kontaktdaten

Aktuelles Schulzeugnis

Weitere Zeugnisse wie zum Beispiel:

  • Praktikumszeugnisse
  • Nachweis über soziales Engagement

Doch der Inhalt alleine reicht für eine erfolgreiche Bewerbung nicht aus. Bevor Sie Ihre Bewerbung endgültig versenden, sollten Sie Ihr Anschreiben, den Lebenslauf und die bei der Online-Bewerbung eingegebenen Daten noch einmal auf Grammatik, Rechtschreibung und Wortwahl hin überprüfen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erfolgreich bewerben

Unser Auswahlverfahren

Vorbereitung

Mit der Einladung zum Assessment Center (AC) haben Sie den ersten Schritt der Bewerbung erfolgreich gemeistert. Um sich während des Auswahlverfahrens von Ihrer besten Seite zeigen zu können, sollten Sie sich sorgfältig vorbereiten:

  • Notieren Sie sich die genaue Adresse und recherchieren Sie den Anfahrtsweg.
  • Sorgen Sie für ausreichend Zeit, so dass Sie entspannt ankommen.
  • Notieren Sie sich zudem Name und Telefonnummer des Ansprechpartners, falls Sie sich verspäten oder den Weg nicht finden sollten.
  • Nach Ihrer Ankunft im Unternehmen ist es ratsam, das Handy für den restlichen Tag auszuschalten.

Übungen

Während des Assessment Centers werden Sie an Einzel- und Gruppenübungen teilnehmen, wie beispielsweise Präsentationen, Gruppendiskussionen, Konzentrations- und Persönlichkeitstests, Postkorbübungen oder Fallstudien. Informieren Sie sich im Vorfeld über die unterschiedlichen Aufgabentypen eines Assessment Centers und machen Sie sich mit dem jeweiligen Ablauf und den damit verknüpften Anforderungen vertraut. Dadurch können Sie wertvolle Zeit sparen, denn die Übungen müssen oft in einem eng gefassten Zeitrahmen absolviert werden.

Beobachter

Bei allen Übungen ist eine Gruppe von Beobachtern anwesend. Diese besteht meistens aus Fach- und Führungskräften sowie aus Mitarbeitern der Personalabteilung. Die Aufgabe der Beobachter ist es, durch eine Vielzahl von Eindrücken und Wahrnehmungen eine Aussage über Sie und Ihre Mitbewerber zu treffen und letztendlich zu entscheiden, wer auf die zu besetzende Position passt. Trotzdem sollten Sie sich von der Anwesenheit der Beobachter nicht verunsichern lassen. Kein Mensch ist perfekt. Jeder hat gewisse Stärken und auch Schwächen. Natürlich sollen Sie sich von Ihrer besten Seite zeigen, doch nicht auf Kosten Ihrer Authentizität: Geschulte Beobachter merken sofort, wenn ein Kandidat nur eine Rolle spielt.

Erfolgreich bewerben

Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch ist ein wichtiger Baustein des Auswahlverfahrens. Informieren Sie sich vorab über Ihren potentiellen Arbeitgeber, seine Produkte oder Dienstleistungen und die Arbeitsbereiche, um optimal vorbereitet und entspannt in das Gespräch zu gehen.

Das Vorstellungsgespräch variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Trotzdem gibt es einige Verhaltensformen, die man immer berücksichtigen sollte und auf die auch wir Wert legen:

  • Beginnen Sie das Gespräch mit einem festen Händedruck und einem Lächeln.
  • Schauen Sie Ihrem Gegenüber in die Augen, wenn Sie mit ihm reden.
  • Achten Sie auf angemessene Kleidung und machen Sie deutlich, dass Sie die in Frage kommende Position repräsentativ vertreten können.
  • Heben Sie Ihre Stärken und Talente in Bezug auf die Stelle hervor. Doch bleiben Sie dabei authentisch.
  • Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken zu einer kurzen Selbstpräsentation, zu der Sie gegebenenfalls spontan aufgefordert werden können.
  • Zeigen Sie Interesse am Unternehmen und der Aufgabe. Machen Sie deutlich, warum Sie sich für die ausgeschriebene Stelle interessieren und für das Unternehmen arbeiten möchten.