• Unsere Mitarbeiter
    Treffen Sie unsere Mitarbeiter

Sonja Pletschen

Sonja Pletschen

Referentin Compliance

42 Jahre / Bendorf

Die Gleitzeitregelung der Bank bietet mir als Mutter die Flexibilität, die ich brauche, um Familie und Beruf miteinander zu verbinden.

Über mich

Als ich Ende der 1980er Jahre über meine Berufswünsche nachdachte, war ein Studium aus familiären Gründen nicht möglich. So entschied ich mich für eine kaufmännische Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Nach meiner Ausbildung erhielt ich die Möglichkeit, in der Rechtsabteilung der CC-Bank AG (heute Santander) zu beginnen. Aufgrund einer Umorganisation der Bereiche wechselte ich 2002 in das Justitiariat und arbeitete mich dort noch zusätzlich in den Bereich Geldwäscheabwehr ein. Im Jahre 2010 erfolgte eine Umstrukturierung des Bereiches Legal & Compliance. Seitdem unterstütze ich die Bereichsleiterin Compliance.

Ein Tag bei Santander

08:00

Nach der Begrüßung der Kollegen checke ich E-Mails und Termine und stelle alle für den Tag notwendigen Unterlagen für meine Bereichsleiterin zusammen. Unser Ressortvorstand benötigt eine PowerPoint-Präsentation zu einem aktuellen Thema. Ich mache mich sofort an die Arbeit.

11:00

Meine tägliche Arbeit erfordert englische Sprachkenntnisse, die durchaus verbesserungswürdig sind. Der Arbeitgeber unterstützt das persönliche Engagement und stellt einen Trainer zur Verfügung.

13:00

Gemäß unserem Ausbildungsplan wird uns in Kürze temporär eine Auszubildende unterstützen. Ich spreche mich mit den Leitern der Fachthemen Wertpapier-Compliance und Datenschutz ab, welche Tätigkeiten ihr übertragen werden.

17:30

In die Präsentation für den Vorstand habe ich die Änderungswünsche meiner Bereichsleiterin eingearbeitet. Zwischendurch mussten noch die Bereichsreports abgeschlossen, Termine koordiniert, ein Bereichs-Workshop organisiert und eine Zuständigkeitsliste erstellt werden. Jetzt nur noch die Unterlagen für den nächsten Tag sortieren, Telefon umstellen und Schreibtisch leer räumen. Mein Mann und mein Sohn warten bereits zuhause.

Meine Aufgaben

Im Bereich Compliance unterstütze ich die Bereichsleiterin bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in fachlicher und administrativer Hinsicht. Ich organisiere für sie Termine, Meetings, fertige Präsentationen an, bereite Aufstellungen und Unterlagen vor. Darüber hinaus überwache ich die Bearbeitung der Bereichsreporte und stehe mit Rat und Tat zur Seite bei Fragen jeder Art. Durch meine langjährige Tätigkeit hier im Haus habe ich bereits einige Erfahrungen gesammelt, von denen ich in meiner jetzigen Position profitiere.

Warum Santander

Da ich durchweg in juristischen Bereichen tätig war, bin ich weiterhin nah an meinem Ausbildungsberuf geblieben, so dass ich auch weiterhin auf meine im Ausbildungsbetrieb erworbenen Kenntnisse bauen kann. Ich hatte die Möglichkeit, mich mit der Bank zu entwickeln. Die „1-Mann“-Bearbeitung der Fremdpfändungen, Ermittlungsverfahren und Geldwäscheabwehr sind mittlerweile zu großen Abteilungen herangewachsen. Diese Veränderung miterlebt zu haben, ist eine einzigartige Erfahrung. Darüber hinaus bietet mir die gleitende Arbeitszeit der Santander Consumer Bank AG als Mutter die Flexibilität, die ich brauche, um Familie und Beruf miteinander zu verbinden.