• Unsere Mitarbeiter
    Treffen Sie unsere Mitarbeiter

Jaqueline Ingendorn

Jaqueline Ingendorn

Sachbearbeiterin CFS

25 Jahre / Heinsberg

Mich beeindruckt die Größe und das beständige Wachstum des Unternehmens. Eingebunden in den Großkonzern Santander bietet die Bank gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Über mich

Geboren und aufgewachsen bin ich in Heinsberg, wo ich heute noch wohne. Da ich ein ehrgeiziger Mensch bin, setze ich mir gerne Ziele, um weiter zu kommen. Mein erstes Ziel war das Wirtschaftsabitur mit einer guten Note zu bestehen. Als ich mir Gedanken darüber machte, wie es nach dem Abitur weitergehen soll, war mir nach einigen Recherchen sofort klar, dass ich nicht studieren, sondern eine fundierte Ausbildung beginnen möchte. Deshalb war ich sehr froh, als mein Wunschtraum, bei der Santander Consumer Bank die Ausbildung zu absolvieren, in Erfüllung ging. Nach Bestehen meiner Abschlussprüfung als Kauffrau für Bürokommunikation im Januar 2014, wurde ich in die Abteilung Consumer Financial Services übernommen.

Ein Tag bei Santander

07:45

Sobald ich morgens das Gebäude betreten habe und meine Ankunft am Zeitterminal erfasst wurde, richte ich meinen Arbeitsplatz für den Tag ein und bespreche die anstehenden Termine mit meinen Teamkollegen. Je nach „Job“ muss ich bestimmte Aufgabengebiete für diesen Tag erledigen und bereite mich dementsprechend vor.

08:30

Um 08.30 Uhr schalten sich alle Kollegen ins Telefon ein, sodass uns unsere Händler wie gewohnt erreichen können.

12:30

Nach der Mittagspause bearbeite ich die Post. Neuanfragen von Händlern, die per Online-Kontaktformular, schriftlich oder telefonisch eingehen, werden vom Vertrieb geprüft und nach Genehmigung im System angelegt. Danach erhält der Händler seine Zugangsdaten sowie alle weiteren Unterlagen.

16:30

Ich überprüfe noch einmal meine E-Mails und schaue in den Schichtplan, um mich für den morgigen Tag vorzubereiten. Danach räume ich meinen Arbeitsplatz auf und gehe in den Feierabend.

Meine Aufgaben

Die Hauptaufgaben des Bereiches liegen darin, Anfragen von Händlern bezüglich einer möglichen Zusammenarbeit zu prüfen und die Händler bei Genehmigung im System anzulegen. Die Prüfung erfolgt durch den Vertrieb und wird zur weiteren Bearbeitung an den Händlerservice weitergegeben. Auch die regelmäßige Pflege der Konditionen sowie der Händlerstammdaten für den Warenbereich gehören zu den täglichen Aufgaben. Ebenso gehört der regelmäßige Kontakt zum Außendienst dazu.

Warum Santander

Nach meinem Abitur war klar, dass ich eine kaufmännische Ausbildung machen wollte. Auf die Santander Consumer Bank bin ich durch einen damaligen Mitschüler und jetzigen Kollegen gestoßen. So befasste ich mich intensiv mit dem Unternehmen und stellte fest, wie gut es zu mir passt. Mich beeindruckte die Größe und das beständige Wachstum des Unternehmens. Eingebunden in den Großkonzern Banco Santander bietet die Bank gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Als ich zum ersten Mal das eindrucksvolle Gebäude der Santander anlässlich des Assessment Centers betrat, war mein erster Gedanke „Hier willst du auch dazu gehören!“.