• Unsere Mitarbeiter
    Treffen Sie unsere Mitarbeiter

Katrin Möller

Katrin Möller

Sachbearbeiterin Vertriebskoordination

24 Jahre / Brühl

Ich bin glücklich darüber, die Ausbildung bei der Santander Consumer Bank gemacht zu haben und nun ein Teil des Teams von Santander zu sein.

Über mich

Im 10. Schuljahr stand für mich bereits fest, dass ich im kaufmännischen Bereich arbeiten wollte, daher lag der Beruf der Bankkauffrau nahe. Wichtig war für mich der direkte Einstieg in das Berufsleben und die damit verbundene Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln. Bei meiner Suche nach einer Ausbildungsstelle bin ich auf die Santander Consumer Bank gestoßen. Nach dem Online-Einstellungstest, den ich erfolgreich absolvierte, folgte die Einladung zum Assessment Center. Dieses verlief ebenfalls positiv und damit erhielt ich den Ausbildungsplatz.

Ich bin glücklich darüber, die Ausbildung bei der Santander Consumer Bank gemacht zu haben und nun ein Teil des Teams von Santander zu sein.

Ein Tag bei Santander

08:00

Mein typischer Arbeitstag beginnt morgens um 07:00 Uhr mit der Fahrt über die Autobahn von Erftstadt nach Mönchengladbach. In der Abteilung begrüße ich meine Kollegin, fahre meinen PC hoch und rufe die ersten E-Mails ab.

11:00

Gegen 11:00 Uhr bin ich mitten in der Bearbeitung meiner Aufgaben. Diese bestehen aus der Annahme von Telefonaten, Beantwortung von E-Mails, Hinterlegung von Konditionen, Erstellung von Kalkulationen und der Pflege bzw. die Erfassung von Kfz-Modellen.

13:00

Nach dem Mittagessen trifft man sich noch auf einen Kaffee in der Kaffeebar bevor es wieder zurück an den Arbeitsplatz geht.

17:00

Um 17:00 Uhr neigt sich mein Arbeitstag dem Ende zu. Die letzten Anrufe werden entgegen genommen und die letzten E-Mails beantwortet. Zum Schluss muss unsere Datenbank nochmals synchronisiert werden, damit auch die letzten durchgeführten Änderungen im Händlerbetrieb zu sehen sind.

Meine Aufgaben

Als kaufmännische Sachbearbeiterin für die Abteilung Vertriebskoordination Kfz besteht meine Hauptaufgabe darin, die entsprechenden Konditionen für den Kfz-Händler zur Verfügung zu stellen, sodass dieser seinem Verkaufsalltag nachgehen kann. Bezüglich der Erstellung und Hinterlegung von Konditionen arbeite ich eng mit unserem Außendienst zusammen. Des Weiteren erstelle ich Kalkulationen für diverse Finanzierungsbeispiele und erstelle monatlich die Subventionsabrechnungen für unsere Kooperationspartner. Zuletzt beinhaltet mein Aufgabenbereich noch die Modellpflege der einzelnen Kfz-Hersteller.

Warum Santander

Auf die Santander Consumer Bank bin ich im Internet über die Ausschreibung eines Ausbildungsplatzes aufmerksam geworden. Die Stellenbeschreibung sprach mich an, da man nicht nur die Ausbildung in der Filiale kennenlernt, sondern verschiedene Abteilungen durchläuft. Daraufhin habe ich mich auf der Homepage näher informiert und wurde besonders von der Möglichkeit angesprochen, meine Ausbildung in einem internationalen Unternehmen zu absolvieren. Dafür nehme ich auch gerne eine weite Anfahrt in Kauf. Als ich schließlich noch gelesen habe, dass die Santander als „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet wurde, war dies umso mehr ein Grund, mich zu bewerben.