• Unsere Mitarbeiter
    Treffen Sie unsere Mitarbeiter

Alexandra Gorski

Alexandra Gorski

Referentin Risk Management

40 Jahre / Hamburg

Im Rahmen des Mundo Santander Programmes hatte ich die Möglichkeit für vier Monate in einem Team in Madrid zu arbeiten. Die Zeit in der spanischen Hauptstadt war eine herausragende kulturelle Erfahrung und machte mir die internationale Tätigkeit bei der Santander deutlich.

Über mich

„Moin, moin“ sagt man in Hamburg zu jeder Tageszeit. Dort bin ich geboren und aufgewachsen. Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau bei einer Sparkasse im Großraum Hamburg entschloss ich mich für ein berufsbegleitendes, fachspezifisches Studium bei der Frankfurt School of Finance & Management.

Mit der Absicht, die in der Theorie erworbenen Kenntnisse auch in der Praxis anwenden zu können, bewarb ich mich nach meinem Studienabschluss bei der Santander Consumer Bank. Schnell wurde mir bewusst, dass das Arbeiten bei der Santander nicht an der Ländergrenze endet! So entschied ich mich für ein Kurzstudium für Business English am Aspect College in Dublin. Nach verschiedenen internen Steps arbeite ich heute im Bereich Wholesale Risk Management Commercial.

Ein Tag bei Santander

08:00

Routine? Fehlanzeige! E-Mails checken, Abteilungsmeeting, Austausch über Aktuelles, Statusberichte zu einzelnen Projekten und Themen, Klärung von Fragen. Die Verantwortlichkeiten im Team sind gut verteilt. Jeder arbeitet eigenständig.

09:00

Das Non-Standardized Risk Team aus Madrid meldet sich, es gibt Rückfragen. Im Meeting bespreche ich mich mit den Kollegen aus dem Fachbereich. Kurzfristige Telefonkonferenz. Dank des Mundo Santander Programmes und Experience Exchange Meetings kennt man die Kollegen aus Madrid zwischenzeitlich persönlich und greift schneller zum Telefonhörer.

13:00

Nach einem Besuch der Kaffeebar geht es am Mittag weiter. Ein Audit steht an und man ist „unterwegs“ in der Bank zwecks Abstimmung mit den betroffenen Fachbereichen.

17:00

Feierabend

Meine Aufgaben

In meiner derzeitigen Position übernehme ich unter anderem die Prüfungskoordination von internen und externen Prüfungen wie z.B. Bundesbank Prüfungen, MaRisk Prüfungen, Basel II Prüfungen. Als direkte Ansprechpartnerin für die Kollegen vom Risiko Bereich in Madrid begleite ich bereichsbezogen die Umsetzung gruppenspezifischer Vorgaben. Die Durchführung des Business Continuity Managements und des Self Assessments rund um das Thema Operational Risk liegt ebenfalls in meiner Verantwortung.

Warum Santander

Weil das Bauchgefühl nicht getäuscht hat! Heute bin ich Teil eines Teams, in dem Menschen mit den unterschiedlichsten Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnissen arbeiten. Teamwork und offene Kommunikation fördern die gute Zusammenarbeit! Auch die internationale Ausrichtung spiegelt sich in meinem Berufsalltag durch eine herausfordernde und vielfältige Tätigkeit wider. Das Arbeitsumfeld in der modernen Unternehmenszentrale bringt viele Vorteile mit sich, „man sitzt nicht nur am Schreibtisch“, die kurzen Wege zu den anderen Fachbereichen gestalten den Tag dynamisch. Nach über sechs Jahren Arbeit bei der Santander Consumer Bank würde ich immer wieder auf mein Bauchgefühl hören!